ARCHIV 2011

ARCHIV 2011

Und sie gehen!
Musikalisch-literarischer Gang durch den Advent – Josef Schnedl und Peter Gruber

7. und 9. und 21. Dezember 2011

Ein außergewöhnlicher, bislang im Ennstal in dieser Art noch nicht initiierter „Gang durch den Advent“. Mit Peter Gruber als Erzähler (neue & bestehende Texte) & Josef Schnedl mit Gesang, Steirische Harmonika, Arrangeur von alten und neuen Advent-/Weihnachts-/Kirchenliedern. Die weiteren Mitwirkenden sind: Hans-Peter Knaus (Bassgeige), Sylvia Ringdorfer (Querflöte), Sigi Lemmerer (Hackbrett), Stephan Fuchs (Violine), Gudrun Schnedl (Gesang), Johann Danklmaier (Licht/Ton) – Eine Initiative von Josef Schnedl.
Öblarn, Kunst & Kulturhaus [ku:L] 9. Dezember 2011 – 20 Uhr
21. Dezember 2011 – 20 Uhr

Assach (im Ennstal) / Pfarrkirche
7. Dezember 2011 – 20 Uhr

trennlinie

Advent beim Lodenwalker

4. Dezember 2011

„Schneehirten fliehen im Wald“ – Lesung von Märchen, Geschichten, Betrachtungen. Ein musikalisch-literarischer Gang durch den Advent. Musikalische Gäste: Familienmusik Schnedl-Knaus (Gesang, Harmonika, Gitarre, Hackbrett). Ausstellung von Herbert Bauer: Original-Grafitstiftzeichnungen „Zwerge und Wichtel“ & Tempera-Arbeiten auf Papier.

www.lodenwalker.at

Ramsau am Dachstein
Lodenwalke Rössing – 19 Uhr
trennlinie

Vom Leben im Dachsteingebirge

15. November 2011

Auszugsweise Lesung aus den Almsommertagebuch-Aufzeichnungen (Rückblick 2011) & aus den Dachstein-Romanen „Schattenkreuz“ und „Tod Am Stein“. Musikalische/Gesangliche Umrahmung. Veranstalter ist die „Öffentliche Bücherei der Marktgemeinde Gaishorn am See“.
Gaishorn am See / Steiermark
Mehrzweckhalle – 19 Uhr
trennlinie

Kultur Integrativ (Lebenshilfe Ennstal)
Peter Gruber liest & Musik Schnedl-Knaus

13. Oktober 2011

Lesung mit Peter Gruber und der Musik von Josef Schnedl (Gesang, Harmonika) und Hans-Peter Knaus (Gitarre). Der Autor liest aus seinen vielfältigen Werken (teilweise auch aus nicht veröffentlichten Texten), die durchwegs alle dieselbe Charakteristik tragen, nämlich: dass die Natur in Peter Grubers Texten personalen Charakter trägt. Mit Integrativ-Beitrag: Vabene-Klient Willi Riedner liest einen Abschnitt aus Buch „Sommerschnee“.

Eine Veranstaltung zu Gunsten der Lebenshilfe!

www.lebenshilfe-ennstal.at

Liezen, VABENE
(Haus der Förderung) – 20 Uhr
trennlinie

Almabtrieb im Wintersportmuseum
im Rahmen „Lange Nacht der Museen“

1. Oktober 2011

Dem erfolgreichen Almauftrieb im Sensenwerk folgt nach dem Almsommer 2011 der Almabtrieb im Wintersportmuseum, im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“. Mit Peter Gruber & Bodo Hell (die Hüter-Autoren vom Dachsteingebirge) & Toni Burger (der Hüter-Geiger vom Toten Gebirge) & der almerprobten FriesacherFrauenZimmerMusi.

www.wintersportmuseum.com

Mürzzuschlag/Steiermark
Wintersportmuseum
19.30 / 21.00 / 22.30 Uhr
trennlinie

Übers Tote Gebirg – Im Kemet – Am Stein

30. September 2011

Aufgrund des großen Publikumszuspruchs im vergangenen Jahr & nur einen Tag nach „Michaeli“ (in früheren Zeiten für die Bauern ein wichtiger Zins-/Abgabentag, vielerorts auch verbriefter letzter Almsommertag) rufen die 3 Vieh-Hirten Peter Gruber (im „Kemetgebirge“, östliches Dachsteinplateau), Bodo Hell (am „Stein“, Dachsteingebirge) und Toni Burger (Totes Gebirge) in Texten und Musik ihren „Almsommer 2011“ zurück. Eine Veranstaltung von: Kulturelle Arbeitsgemeinschaft Grundlsee.
Gössl am Grundlsee
Gasthof Veit – 20 Uhr
trennlinie

Podiumsdiskussion zum Thema
„Unwetterwarnungen“

27. September 2011

Podiumsdiskussion mit Experten aus den Fachbereichen der Meteorologie, Wetterdienste und Wetterredaktionen zum Thema: „Möglichkeiten und Grenzen von Unwetterwarnungen“ (= ein Programmpunkt beim Österr. Hagelvorhersage-Symposium, 26. bis 29. September in Krumbach, Organisation: European Severe Storms Laboratory). Diskussionsleiter: Alois M. Holzer (ORF, ESSL)
Krumbach / NÖ
Hotel Schloss Krumbach
17 Uhr
trennlinie

Ein literarischer Weitwanderweg

17. September 2011

Vortrag: „Ein literarischer Weitwanderweg über das Dachsteingebirge“ – Peter Gruber stellt mit auszugsweisen Lesungen seine vier Dachstein-Bücher vor, die Dachstein-Tetralogie: Notgasse, Schattenkreuz, Tod Am Stein und Sommerschnee. Ein spannender, mystischer, magischer „literarischer Bogen“ über fast 500 Jahre Dachstein-Geschichte(n). Anschließendes Publikumsgespräch mit dem Autor. (Veranstalter: Literarische Gesellschaft Mödling)
Mödling
Museum (Festsaal) – 17 Uhr
trennlinie

KULTUR-ALMEN-TOUR – eisenerZ*ART

11. September 2011

Peter Gruber liest auszugsweise aus seiner almsommerfrischen Literatur im Rahmen der „KULTUR-ALMEN-TOUR“, einer ganztägigen Almenwanderung in Eisenerz und Umgebung: Schafferalm, Hochalm, Lasitzen, Gemeindealm. Eine Begegnung von traditioneller Volkskultur und aktueller Kunst. Ungewöhnliche Klänge im alpinen Gefilde. Weitere Protagonisten sind: DER BERG (Volksmusik/Jazz), Matthias Ohner (Theater, Animation), Vitaliy Patsyurkovskyy (Klassik/Barock) und noch viele viele mehr!

www.eisenerz-art.mur.at

Eisenerzer Ramsau/Galleiten
Treffpunkt Parkplatz Elsner
ab 9.30 Uhr
trennlinie

Genussvolle Literaturwanderung
über die Notgasse

27. August 2011

Der Hüter-Autor Peter Gruber kommt „von der hohen Alm auf die Niederalm“, trifft dabei auf literarisch-musikalisch interessierte Wanderer, begleitet diese durch die Notgasse und bis aufs „Tret“ der Viehbergalm, mit bekannter und almsommererprobter Literatur. Lesung und Musik & erfrischende Almprodukte bei der Ritzingerhütte. Treffpunkt: Winkl (Kneippanlage) um 8 Uhr, Fahrt auf den Stoderzinken und 4-stündige Wanderung. Musikalische Begleiter sind die „Zirtinger Buam“.

(Veranstaltungsinitiative von Nicole Seebacher und Kristin Schwarz = ein Maturaprojekt)

Viehbergalm (bei Gröbming)
Treffpunkt Wanderung: 8 Uhr
Lesung Beginn um ca. 14 Uhr
trennlinie

Sommervollmond-Cocktaillesung

12. August 2011

Peter Gruber kommt von der Alm mit almsommer-frischer Literatur aus seiner „Textwerkstatt Alm“, begegnet rund um den August-Sommervollmond der Mundartdichterin Vroni Köcher (vlg. Lukasser) sowie dem musikalischen Cocktailbegleiter Seppi Schnedl (Keyboard & Harmonika). Veranstaltung vom Kulturreferat Gemeine Mitterberg (Open-Air).
Mitterberg (bei Gröbming)
Helga’s Cafe in Zirting
trennlinie

Abgeschiedenheit und Stille

13. Juli 2011

Themenabend „Abgeschiedenheit und Stille“ mit literarischen Texten, Erzählungen, Gesprächen von und mit Peter Gruber (kommt direkt von der Alm im Dachsteingebirge), Thomas Brunnsteiner (Autor, lebt in einer kleinen finnischen Stadt jenseits des Polarkreises), Dieter Dorner (ORF Radio-Moderator, mehrere Klosteraufenthalte auf Athos), Christine Brunnsteiner (langjährige ORF TV- und Radio-Moderatorin). Die unterschiedlichen Motive der „Notwendigkeit des mit sich allein Seins“ werden auch musikalisch trefflich unterstützt werden.
Eisenerz (Steiermark)
Kammerhof – 19.30 Uhr
trennlinie

Auf und der Goaß nåch!
Almauftrieb im Sensenwerk

4. Juni 2011

Ein literarisch-musikalisches Hirtentreffen. 3 Hirten, Peter Gruber und Bodo Hell (die Hüter-Autoren vom Dachsteingebirge) & Toni Burger (der Hüter-Geiger vom Toten Gebirge) folgen dem musikalischen Lockruf der FriesacherFrauenZimmerMusi. Oder ist alles ganz anders, und die 5 FrauenZimmer helfen den 3 Hirten bloß als Treiberinnen beim diesjährigen Alm-Auftrieb. Wie auch immer … Eine außergewöhnlich mehrstimmige, vielsaitige und wortkräftige Almpartie ist jedenfalls garantiert! Mit exklusiver Uraufführung (alle 8 Akteure zusammen): „Wir geben nicht auf!“

www.sensenwerk.at

Deutschfeistritz (Steiermark)
Zainhammerhalle – 19.30 Uhr
trennlinie

Aus dem Almtagebuch …

16. April 2011

Einblicke ins „Almtagebuch“ mit Erinnerungen an zurückliegende Almsommer & Begegnungen vielfältiger Art auf dem „Literarischen Weitwanderweg übers Dachsteingebirge“ & auszugsweise Lesung aus der Dachstein-Tetralogie: „Sommerschnee“, „Schattenkreuz“, „Notgasse“ und natürlich auch „Tod Am Stein“, jener Roman, der dem Dachstein-Unglück 1954 gewidmet ist, das vor 57 Jahren auf den Tag genau erschütternde Wirklichkeit wurde. Musikalischer Rahmen: Obertrauner Zithermusik. (Initiative von Peter Perstl Gemeinde Obertraun).
Obertraun (Salzkammergut)
Saal des Gemeindeamtes – 20 Uhr
trennlinie

[ 1 + 1 + 1 ] Poesie – Klavier – Vernissage

25. März 2011

Eine „literarisch-musikalisch-malerische“ Weltreise zum Frühlingsbeginn. Peter Gruber bietet diesmal neben Alm- und Dachsteinpoesie auch (noch nicht publizierte) Reiseliteratur. Die italienische Pianistin Maria Pagliafora (Neapel-Wien) begleitet die Texte mit berühmten Klassik-Werken & zeitgenössischen Kompositionen. Herbert Bauer gewährt Einblick in die jüngste Bilderserie: „Phantastische Traumwelt“.

www.kultur.st

Öblarn (Ennstal/Steiermark)
Kunst & Kulturhaus [ ku : L ] 19.30 Uhr
trennlinie

© 2017 Peter Gruber